Seit Jahrhunderten findet am ersten Sonntag im Juli die berühmte Schiffsprozession “Perdòn di Barbana” statt, bei der geschmückte mit Hortensien und Fahnen Boote durch die Lagune nach Barbana fahren. Auf den Booten nehmen Verterer der Gemeinde und der Kirche so wie die Familienoberhäupter Grados Platz. Die Wallfart beginnt wenn einer der Fischer schreit “in nome di Dio avant!i” (Im Namen Gottes weiter!) und die Prozession begleitet der Holzfigur von der Madonna der Engel, die normalerweise in der früchristlichen Kirche Santa Maria delle Grazie bewahrtet ist, bis zu der Wallkirche der Insel Barbana. Am ende eines Hochamtes wird die Statue nach Grado wieder gebracht. Die Feiern, die die ganze Woche dauern (die sogenannte “Settimana Granda”), gipfeln in der Prozession vom Sonntag 5. July. In dem voll von Stands von typischen Pnrodukten historischen Zentrum, werden Konzerten und Kostproben stattfinden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.