Der “Boreto” (eine Art Fischsuppe) ist in die gehobene Sphaere der Gradeser Kueche aufgerueckt und verteidigt hoechste seinen Platz durch seinen hervorragenden Geschmack. “El Boreto” ist grundlegendes Verbindungsglied geschichtlicher und kultureller Identitaet.

Anfangs war “Boreto” Hauptnahrungsmittel auf dem Tisch der Familien, die in den “Casoni” (typische Fischerhuetten, die aus Schilfrohr gebaut wurden) verstreut in der granzen Lagune lebten. Anschliessend gelangte das Gericht in die Kuechen der Familien, die alte “Castrum” bewohnten.

Was bleibt sonst noch hinzufuegen, ausser einzuladen, einen guten Appetit mitzubringen, um diesen Genuss unserer kulinarischen Tradition voll erleben zu koennen. Zu “Boreto” reicht man ausschliesslich schmackhafte, weissePolenta, die im nahe gelegenen Hinterland produziertwird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.